Cookies

Cookie-Nutzung

Huusk Messer – Test und Erfahrungen zum Original

Das Huusk Messer aus Japan hat auf dem europäischen Markt Fuß gefasst und wird mehrfach als Angel- und Campingmesser beworben. Dabei sind die Einsatzbereich noch vielseitiger. Es besteht aus original japanischem Stahl und besitzt eine handgeschmiedete Klinge. Durch den robusten Eichengriff liegt es gut in der Hand. Besonderes Highlight ist das Loch für den Zeigefinger. Doch wie bewährt sich das Huusk Messer in der Praxis?
Besonderheiten
  • 15,5 cm lang
  • handgefertigt
  • Japanmesser
  • Loch für Zeigefinger
  • vielseitig einsetzbar
TIPP

Huusk Messer kaufen – Original über den Onlineshop

Das Original Huusk Japan Messer gibt es über den Onlineshop zu kaufen und nur solange der Vorrat reicht. Der Hersteller wirbt regelmäßig mit Rabattaktionen. Kaufst du 2, 3 oder 4 Stück, bekommst du einen entsprechenden Preisnachlass. Zudem sind bis zu 50 Prozent Rabatt bei einigen Aktionen möglich.

Im Einzelhandel oder auf anderen Online-Plattformen (Amazon, eBay) taucht das Messer kaum auf. Findest du hier doch ein Angebot, kann es sich um einen Fake handeln. Wende dich für mehr Sicherheit an den firmeneigenen Onlinevertrieb.

29,95 €
inkl 19% MwSt
Das Wichtigste zusammengefasst
  • Das Huusk Messer ist 15,5 cm lang und zeichnet sich durch seine sehr scharfe Klinge aus. Sie ist handgeschmiedet und trägt ein auffälliges Loch für den Zeigefinger. Mit dem robusten Griff aus Eichenholz liegt es gut in der Hand.
  • Eingesetzt wird es als robustes Campingmesser, zum Angeln oder zum Jagen. Die Outdoor-Bereiche sind sehr vielseitig, vom Holzhacken bis hin zum Zubereiten von Mahlzeiten. Selbst als Küchenmesser kann es genutzt werden.
  • Verschiedene Tests und Erfahrungen zeigen: das Huusk Messer ist kein Fake. Es ist enorm scharf und zeugt von robuster Qualität. Du schneidest große Fleischstücke ebenso leicht, wie Gemüse. Kunden loben vor allem die Balance.

Test 2021: Wie gut sind Huusk Messer?

In der professionellen Küche kommen gerne Messer aus Japan zum Einsatz. Sie sind hochwertig verarbeitet, bleiben lange scharf und liegen gut in der Hand. All diese Eigenschaften beansprucht auch das Original Huusk Messer für sich. Es bietet dir eine ca. 15 cm lange Klinge aus traditioneller japanischer Schmiedekunst. Die Messer werden in Handarbeit hergestellt und mit moderner Technik optimiert.

Der Hersteller selbst wirbt mit verschiedenen Outdoor Einsatzbereichen und nutzt die Bezeichnung Campingmesser. Dabei ist das Modell deutlich mehr, als das. Es kann beim Angeln genutzt werden, ist für Jäger geeignet und dient generell der Zubereitung von Mahlzeiten. Zähes Fett oder starke Fleischstücke stellen kein Problem dar. Daneben schneidest du Obst und Gemüse in feine Scheiben. Kaum ein anderes Küchenmesser ist so vielseitig, wie dieses. Schneiden, Schnitzen, Schälen oder Hacken – freue dich auf folgende Highlights:

  • extra scharf
  • gebogene Klinge
  • eingearbeitetes Loch
  • handfester Griff
  • solide Qualität

Angeboten wird das Huusk Messer im 2er oder 3er Set, um Geld zu sparen. Wie sich das Japanmesser wirklich in der Praxis schlägt, ob die Kunden zufrieden sind und weitere Besonderheiten wollen wir dir im folgenden Ratgeber näherbringen.

Die Besonderheiten am Huusk Messer

Laut Angaben des Herstellers ist das Huusk Messer ein extra scharfes Japanmesser mit gebogener Klinge. Das Loch für den Zeigefinger gibt mehr Stabilität und erleichtert das Schneiden. Am hinteren Teil befindet sich eine Schlaufe zum Aufhängen. Die Klinge verjüngt sich immer mehr zur Spitze. Durch ihre gebogene Form eignet sie sich zum Hacken und Wiegen von Kräutern oder Zwiebeln. Der Klingenrücken als auch der Kropf sind breit verarbeitet. Die Finger bekommen eine große Ablagefläche. Im Vergleich zu anderen Küchenmessern ergeben sich folgende Besonderheiten:

Loch

Das Klingenloch ist ausschließlich für den Zeigefinger vorgesehen und erlaubt eine bessere Führung der Schnittkante.

Gebogene Klinge

Die gebogene Form eignet sich zum Wiegen von Kräutern und zum Zerteilen großer Fleischstücke. Ein Messer – viele Einsatzbereiche.

Extreme Schärfe

Die Klinge ist ausgesprochen scharf und besitzt eine lange Haltbarkeit, selbst im Outdoor-Bereich.

Hartholzgriff

Das Messer zeugt von einer stabilen Verarbeitungen und einem robusten und ergonomischen Griff aus Hartholz.

Die Fertigung basiert noch auf echtem traditionellem Handwerk in 138 Schritten. Bis zum ersten Schnitt vergehen also mehrere Wochen und eine strenge Qualitätsprüfung. Die Liebe im Detail scheint förmlich spürbar und Endergebnis auf den ersten Blick makellos. Das Huusk Messer besteht aus japanischem Klingenstahl, der für Stabilität und Präzision steht. Die Schärfe bleibt selbst bei regelmäßigem Einsatz erhalten. Mit moderner Lasertechnologie wurde ein Loch in die Klinge geschnitten. Es ist für den Zeigefinger vorgesehen, um noch mehr Kraft aufzuwenden und präziser zu arbeiten. Der Griff selbst ist ergonomisch geformt und besteht aus robustem Eichenholz. Er schmeichelt der Handfläche und zeigt sich trotzdem im rustikalen Look.

Spezifikationen im Überblick

SpezifikationDetails
Klingeca. 15,5 cm
Material
  • Japanischer Stahl
  • rostfrei 18/10
GriffEichenholz
Grifflängeca. 28 cm
Breite5 cm
Gewicht252 Gramm
Qualität100 % Handarbeit
Auffälligkeiten
  • Galvanische Beschichtung
  • Zeigefingerloch

Willst du einen Ausschnitt zu Handhabung an Praxis sehen? Dann schau dir dieses Huusk Messer Video vom Hersteller an:

Qualitätsurteil – liegt gut in der Hand

Nach all den Spezifikationen und Besonderheiten stellt sich die Frage: wie gut sind Huusk Messer wirklich? Professionelle Küchenmesser sind ergonomisch geformt, liegen angenehm in der Hand und ermöglichen ein ermüdungsfreies Arbeiten. Auch das Huusk Messer ist mit seinem robusten Hartholzgriff ausbalanciert und kann durch das Loch in der Klinge besser gehalten werden. Der Zeigefinger führt förmlich die Schnittkante und erreicht damit mehr Präzision.

Ein ebenso wichtiges Qualitätsmerkmal ist die Schärfe des Messers. Der japanische Stahl gilt als besonders langlebig und ist für seine bleibende Schärfe bekannt. Du kannst das Messer mehrfach im Alltag oder bei Outdoor-Aktivitäten einsetzen, ohne die Klingenschärfe einzubüßen. Das Material ist solide genug und hochwertig verarbeitet, um möglichst Leistungsstark zu bleiben. Damit ergibt sich das folgende Qualitätsurteil laut Hersteller:

  • innovatives Fingerloch
  • ergonomisches Arbeiten
  • hohe Langlebigkeit
  • handgefertigt
  • einfache Anwendung
  • robuster Griff
Tipp
Die hohe Qualität ist nicht nur auf den Einsatz in der Küche beschränkt. Selbst das Hacken oder Schnitzen von Holz und das Zerlegen von Tieren übernimmt das Huusk Messer. Der Hersteller erhöht die Langlebigkeit durch die mitgelieferte Schutzhülle.

Einsatzbereiche – mehr als ein Küchenmesser

Als Küchenmesser

Ein Messer wird vordergründig der Küche zugeordnet. Gerade im professionellen Bereich haben sich die japanischen Kochmesser mit ihrer Schärfe bewährt. Das Huusk Messer knüpft als etwas handlichere Variante an. Die gute Balance ist für verschiedene Schneidarbeiten geboten. Das Zeigefingerloch sorgt dafür, dass deine Hand nicht abrutscht und du gleichmäßige Bewegungen ausführen kannst. Ob bei Fleisch, Gemüse oder Obst – die scharfe Klinge ermöglicht einen vielseitigen Einsatz in der Küche. Die Schärfe bleibt dir aber nur mit der richtigen Pflege erhalten. Das Messer darf nicht in die Spülmaschine und sollte mit lauwarmem Wasser selbst gereinigt werden.

Campingmesser

Der Hersteller bewirbt es als ultimatives Campingmesser und spricht die Vielseitigkeit an. Das hochwertige Material ist dem Außeneinsatz gewappnet und setzt auch hier präzise Schnitte um. Jäger nehmen Tiere aus und häuten sie effizient. Schmale Knochen und Knorpel werden problemlos getrennt. Angler brauchen sich um die Belastung durch Salzwasser keine Gedanken zu machen. Und selbst beim Wandern oder normalen Camping ist es immer von Vorteil, ein scharfes und robustes Messer dabei zu haben.

Vorteile und Nachteile

VorteileNachteile
  • geschärfte Klinge
  • einfaches Schneiden
  • vielseitige Anwendung
  • geringeres Verletzungsrisiko
  • hochwertig verarbeitet
  • langlebig
  • ausbalanciert
  • robuster Griff
  • leichtes Gewicht
  • Kauf nur über den Onlineshop
  • recht hoher Preis
  • Fake Anbieter

Preis: wie teuer ist ein Huusk Messer?

Die japanischen Huusk Messer werden auf der Herstellerseite für 59,99 Euro angeboten. Der Preis kann natürlich je nach Aktion oder Rabatt variieren. Gibt es beispielsweise einen Rabatt von 50 Prozent, kannst du dich über einen reduzierten Preis von 29,95 Euro pro Messer freuen. Allerdings weist der Hersteller immer darauf hin, dass die Aktionen zeitlich beschränkt sind. Ist der Vorrat aufgebraucht, musst du auf ein neues Angebot warten.

Zusätzlich sparen Kunden, die gleich mehrere Messer im Bestellprozess auswählen. Zum Preis summieren sich noch die Versandkosten in Höhe von 8,95 Euro. Bezahlt werden kann bequem per Rechnung über Klarna. Hier sind die Kosten erst 14 Tage nach Erhalt der Ware fällig. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, mit Paypal oder Kreditkarte zu bezahlen. Das Paket wird umgehend verpackt und verschickt. Gesonderte Informationen zur Lieferzeit gibt es nicht. Du kannst also von 2-3 Werktagen ausgehen.

Ist der hohe Preis gerechtfertigt?

In Anbetracht der hohen Qualität und Langlebigkeit des Messers ist der Preis für viele Kunden gerechtfertigt. Andere nutzen lieber die Rabattaktionen, um nicht zu viel Geld ausgeben zu müssen. Meist genügt auch ein Modell pro Haushalt oder Einsatzbereich, sodass sich der Mengenrabatt nicht immer lohnt.

Erfahrungen der Kunden – was taugen Huusk Messer?

Die Kundenmeinungen beginnen beim einfachen Bestellprozess. Sie loben den übersichtlichen Onlineshop, die Rabattaktionen und die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten. Außerdem kannst du dich auf eine schnelle Lieferung einstellen. Zu Hause angekommen scheint es richtig und sicher verpackt. Dann geht es an den ersten Test. Den Kunden fällt die hochwertige Verarbeitung der Materialien auf. Das Messer liegt angenehm in der Hand und der Zeigefinger rutscht automatisch in das für ihn vorgesehen Loch. So bekommt der Schnitt mehr Präzision. Viele Kunden fühlen sich beim Schneiden sicher und loben die scharfe Klinge. Das Messer ist für viele verschiedene Lebensmittel geeignet und hat sich laut vielen Meinungen auch schon Outdoor bewährt.

Du brauchst für die Verwendung keine großen Kenntnisse zu japanischen Kochmessern. Die Handhabung ist wirklich einfach. Nur Anfänger müssen den Umgang erst etwas üben. Viele Plattformen und Kunden berichten von einem guten Gesamteindruck. Stiftung Warentest hat das Messer aber noch nicht genauer untersucht. Die einzige Kritik betrifft immer wieder den Preis. Er erscheint ohne Aktion oder Rabatt den Kunden einfach zu hoch. Auch der Kombikauf kommt nicht immer optimal bei den Kunden an, da ein Messer im Haushalt genügt. Zur Langlebigkeit gibt es geteilte Meinungen. Die Schärfe kann mit der Zeit nachlassen, je Anwendungsbereich. Das Nachschärfen ist aber problemlos möglich. Achte auf die richtige Reinigung und die Pflegehinweise, um die Schärfe möglichst lange erhalten zu können. Weitere Kritik oder andere Meinungen gibt es zu dem Messer noch nicht.

Japanische Kochmesser als Alternative?

Die Alternativen sollten je nach Einsatzbereich gewählt werden. Das Huusk Messer zeigt sich so besonders und einzigartig durch die vielseitige Anwendung. Du musst es nicht nur in der Küche verwenden, sondern kannst es mit in die freie Natur nehmen. Doch reicht in der Küche auch ein einfaches japanisches Kochmesser? Für manche Kunden schon. Es muss kein komplettes Messerset sein, da jeder Hobby-Koch oder Profi sein Lieblingsmesser besitzt. Das Huusk hat also eine Chance verdient, diesen Platz einzunehmen. Nur säurehaltige Lebensmittel können auf Dauer das Material angreifen. Eine schnelle Reinigung ist wichtig.

In Sachen Outdoor-Einsatz und Küchentauglichkeit ist Huusk Vorreiter. Viele japanische Kochmesser sind sehr empfindlich und müssen speziell gepflegt werden. Dieses Campingmesser ist für den Einsatz in der Natur geeignet und kommt mit verschiedenen Umwelteinflüssen klar. Nach Gebrauch wäschst du es mit Wasser ab und trocknest die Klinge. Zudem solltest du es trocken in der Hülle lagern.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wo werden Huusk Messer hergestellt?
  • Das Modell wird immer als japanisches Messer vorgestellt. Über den genauen Herstellungsort konnten wir jedoch nichts finden.
Was kostet ein Huusk Messer?
  • Der Preis liegt ohne Rabattaktionen bei 59,90 Euro.
  • Vergünstigt kann das Messer aber auch zu 29,90 Euro bestellt werden.
  • Zusätzlich ist der Versand von etwa 8 Euro einzuplanen.
Wozu dient das Loch?
  • Das Loch verschafft dem Zeigefinger mehr Stabilität.
  • Du kannst das Schneiden viel besser kontrollieren und gezielter arbeiten.
Bietet Huusk eine Garantie?
  • Die Messer werden mit einer 30 Tage Geld-zurück-Garantie angeboten.
  • Bei einem Defekt oder Unzufriedenheit schickst du das Messer an den Hersteller zurück und bekommst innerhalb von 2 Wochen das Geld erstattet.
Muss ich Versandkosten bezahlen?
  • Ja. Jedes Paket wird zu Versandkosten in Höhe von 8,95 Euro verschickt.
Wer ist der Hersteller?
  • Huusk ist ein Markenname der UAB „Ekomlita“ aus Litauen.
  • Der Hersteller kommt also nicht direkt aus Japan.
Kann ich das Messer als Anfänger nutzen?
  • Japanische Messer sind einfach in der Handhabung, brauchen aber etwas Übung.
  • Sie können auch von Anfänger genutzt werden, die Vorsicht walten lassen.
  • Nutze das Zeigefingerloch erst dann, wenn du dich an das Schneiden mit dem Messer gewöhnt hast.
  • Achte auf fließende Bewegungen.
nach oben